Silberfischbekämpfung in Berlin

Silberfischbekämpfung in Berlin
Das Silberfischchen kommt vor allem in Räumen vor, in denen es überwiegend sehr warm und feucht ist. Bei uns von der Schädlingsbekämpfung Absolut melden sich immer wieder Menschen mit ihren Fragen, rund um die Silberfische und deren Bekämpfung. Denn die nachtaktiven Tiere sind, obwohl sie als geheime Helfer für Mutter Natur fungieren, bei vielen, unerwünschte Hausgäste. Schließlich kommen sie meist nachts zum Vorschein. Vorzugsweise fallen die schnellen Silberfische ins Auge, wenn man im Badezimmer das Licht anschaltet. Dann huschen sie als kleine silberne Punkte über den Boden. Besonders gerne verstecken sie sich unter losen Tapeten, im Abfluss oder an Fußleisten.
Wirklich gefährlich werden die Silberfische allerdings erst, wenn es zu einem sehr starken Befall kommt. Denn dann können sie zu einer Gesundheitsgefährdung führen. Zusätzlich lösen sie per se bei vielen Menschen alleine durch ihren Anblick einen heftigen Ekel aus. Insofern rufen Betroffene schnell nach der Silberfischbekämpfung. Das ist durchaus verständlich und nachvollziehbar. Dennoch ist an dieser Stelle festzuhalten, dass auch Silberfische einen wichtigen Beitrag leisten. Denn sie fressen mit Vorliebe Schimmelpilze sowie Hausstaubmilben. Beide können bei Bewohnern Asthma sowie allergische Reaktionen auslösen. Daher ist immer abzuwägen, wie groß und störend der Befall mit Silberfischen ist und ob eine fachmännische Silberfischbekämpfung zwingend erforderlich ist.

BEFALLSERMITTLUNG

Profis können eine Befall durch Silberfische und dessen Umfang schnell und zuverlässig einschätzen. Hierzu werden typische Stellen begutachtet, an denen sich die Tiere im Regelfall aufhalten.

BEKÄMPFUNG

Zur Bekämpfung kommen durch die bestens ausgebildeten und geprüften Profis des Kammerjägers Absolut in Berlin im Regelfall Fraßköder zum Einsatz.

PRÄVENTION

Wir als Experten auf dem Gebiet der Bekämpfung von Silberfischen helfen Ihnen, einen Befall durch Silberfische zu vermeiden. Denn nur so ist es möglich, die Tierchen auch in Zukunft fernzuhalten.

Silberfischbekämpfung im Haus

Silberfische im Haus

Der Silberfisch ist besonders gerne im Winter im Haus. Hier hat er ein optimales Umfeld, um sich zu verstecken, ohne das er gleich entdeckt wird. Zudem findet er im Haus nicht nur eine warme Unterkunft und feuchte Räume, sondern ebenso ausreichend Nahrung. Dabei heißt der Silberfisch eigentlich Silberfischchen. Denn er gehört zu der Insekten-Ordnung der „Fischchen“. Allerdings haben diese nichts mit dem klassischen Fisch gemein. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird ebenfalls von „Zuckergästen“ im Kontext der Silberfische gesprochen. Das kommt daher, dass die kleinen Plagegeister besonders von Kohlehydraten und speziell Zucker angezogen werden. Um sie im Haus zu bekämpfen, hilft etwa regelmäßiges Stoßlüften, die Wäsche nicht in fensterlosen Räumen zu trocknen oder das regelmäßige Reinigen von Ecken und Fliesen in Nassräumen.

  • ``experten wenden``

Silberfischbekämpfung in der Wohnung

Silberfische in der Wohnung

Haben Sie Silberfischchen in der Wohnung, ist das selbstverständlich nicht besonders angenehm. Hinzukommt, dass nicht wenige einen großen Ekel empfinden, wenn die Tiere ihnen nachts um die Füße wuseln. Die häufigsten Ursachen für einen Befall mit Silberfischen in der Wohnung sind undichte Fliesen, eine hohe Luftfeuchtigkeit, mangelhafte Dämmung sowie marode Wasserleitungen oder Schimmel. Oftmals können Silberfische in der Wohnung bekämpft werden, in dem regelmäßig gelüftet wird. Zudem hilft eine gute Hygiene in allen Räumen. Denn Silberfische ernähren sich von Krümeln, Schuppen, Schimmel, Haaren und anderen sehr kleinen Stoffen. Ebenso stehen Hausstaubmilben auf ihrem Speiseplan. Oft sind es nur wenige Zuckerkrümel, die in der Küche dafür sorgen, dass die Silberfischchen auf den Plan treten.

  • ``Baut die Ameise hoch ihr Haus, fällt der Winter trocken aus.``

Silberfische selbst bekämpfen

Silberfischе selbst Bekämpfen

Grundsätzlich muss nicht beim Anzeichen für den ersten Silberfisch gleich der Profi vom Kammerjäger Absolut  angerufen werden. Denn wenn Sie Silberfischchen entdecken, ist es durchaus sinnvoll, erst einmal selbst Hand anzulegen. Eindeutige Anzeichen sind das Auffinden lebender oder toter Silberfische, Fraßspuren an zuckerhaltigen Lebensmitteln sowie Spuren von Fraß an Tapeten sowie Fußleisten. Generell geht von ihnen erst einmal kein gesundheitliches Risiko aus. Dennoch können durch die Silberfische allergische Reaktionen bedingt werden. Jedoch geschieht dies lediglich im Einzelfall. Eine Ansteckungsgefahr besteht nur bei einem sehr starken Befall mit den Plagegeistern. Häufiger entstehen finanzielle Schäden, die durch verunreinigte Lebensmittel hervorgerufen werden. Denn finden Sie kontaminierte Nahrungsmittel, müssen diese sofort entsorgt werden. Um die Silberfische selbst zu bekämpfen, reinigen Sie Räume gewissenhaft und regelmäßig. Ebenso sollten Risse und Spalten in Fliesen, aber auch Fußleisten und Tapeten, verschlossen werden. Darüber hinaus können Klebefallen angebracht werden. Helfen diese Dinge nicht oder ist ein starker Befall gegeben, zögern Sie nicht, den Kammerjäger zur Silberfischbekämpfung zu kontaktieren.

  • ``Die Ameise hält das Johanniswürmchen für ein großes Licht.``

Prävention

Um sich nachhaltig vor Silberfischchen zu schützen, sollten ähnliche Maßnahmen ergriffen werden, wie sie bereits beschrieben wurden. Hierzu zählen:

  • regelmäßiges Lüften sämtlicher Räumlichkeiten
  • Wäsche nie in Räumen ohne Fenster, vor allem nicht im fensterlosen Bad, trocknen
  • Badezimmer und Küche regelmäßig sowie gewissenhaft reinigen
  • Bade- und Duschmatten in gleichbleibenden Abständen waschen
  • nach dem Baden oder Duschen die Fliesen trockenwischen
  • gezuckerte Lebensmittel nicht herumstehen lassen
  • Rufen Sie uns an

Unser Service für Sie

Alle Mitarbeiter der Schädlingsbekämpfung Berlin von Abolut Kammerjäger sind zertifiziert und bekämpfen die Silberfische professionell.

Wenn alles nicht hilft …

Bevor Sie nun zur chemischen Keule greifen, bedenken Sie, dass Sie weiterhin in der Wohnung oder dem Haus leben. Für Schlaf- oder Kinderzimmer sowie die Küche sind solche Methoden nicht geeignet. Hilft nichts was Sie probiert haben gegen die Silberfische, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Kammerjäger Absolut in Berlin. Wir als Profis wissen, welche Methoden in Ihrem individuellen Fall helfen können, und unterstützen Sie, in der Silberfischbekämpfung. Denn vor allem geht es darum, nicht nur die aktuellen Silberfischchen zu bekämpfen, sondern dafür zu sorgen, das sich die Tierchen nicht wieder bei Ihnen ansiedeln.

  • Ameisenbekämpfung

Wir helfen Ihnen

Wenn Sie all diese Ratschläge befolgen, aber dennoch von Silberfische geplagt werden, dann können Sie uns gerne anrufen. Tel: 030 340 46 300

Silberfischbekämpfung Berlin

Themen
Silberfische im Haus Silberfische in Wohnung Selbst Bekämpfen Prävention

Befallsermittlung

Badewanne
Küche
Andere

Achtung!

Die kleinen Insekten können weder Krankheiten übertragen, noch können sie beißen.

Beim alle Fälle kontaktieren Sie uns umgehend!

Egal, mit welchem Schädling sie zu kämpfen haben – kontaktieren Sie uns umgehend.

Blitz Kontakt

Gutschein für Neukunden! Jetzt Gutschein ausdrucken.